Michael Graf Patientenanwälte

Vom Rechtsanwalt zum Patientenanwalt.

Michael Graf Patientenanwälte. Experten bei Arzthaftung, Schmerzensgeld, Medizinrecht und Versicherungsrecht.

Die 90er: Das Jurastudium.

Ich absolvierte das Jurastudium in Würzburg. Hier sammelte ich erste Erfahrungen im Medizinrecht und Arbeitsrecht. Natürlich verbrachte ich die ersten sechs Semester nicht nur mit Lernen. Danach war Schluss mit sanftem Studentenleben, denn nach dem sechsten Semester begann das Repititorium und im achten Semester absolvierte ich erfolgreich das erste Staatsexamen in der schnellstmöglichen Zeit. Ich war begierig auf die Praxis und stürzte mit in das Rechtsreferendariat. Gefühlt hunderte Übungsfälle und Übungsklausuren später kämpfte ich mich dann im bayerischen Staatsexamen durch elf Examensklausuren und eine mehrstündige mündliche Prüfung. Plötzlich war ich Rechtsanwalt. Das war im Jahr 2004.

2004. München. Beginn und Überholspur.

Mich zog es dann privat und beruflich nach München. Ich wurde Kooperationspartner in einer Münchner Anwaltsaktiengesellschaft. Eigentlich wollte ich Arbeitsrechtler werden. Das ging dort aber nicht. Denn 2004 und in den Folgejahren waren  in der Kanzlei alle gängigen Rechtsgebiete durch andere Kolleginnen und Kollegen bereits "besetzt" und ich musste mir etwas einfallen lassen. So kam ich - nennen wir es Schicksal oder nennen wir es Zufall? - zum Patientenrecht. Von Anfang an ging ich volles Risiko und spezialisierte mich auf das Medizinschadens- und Versicherungsrecht nur für Patienten. ... Natürlich: Aller Anfang war schwer. Und es gab nicht wenige Tage und Monate, in denen zuerst rote Zahlen geschrieben wurden, und nicht wenige Nächte, die deswegen schlaflos und sorgenvoll verbracht wurden. Doch nach einiger Zeit griff mein Konzept. Pures Patientenrecht - sonst nix. Der Umstand, dass sich schon vor ca. 15 Jahren die Behandlungsfehlerfälle und die Regulierungsunwilligkeit der Versicherer mehrten, verhalf mir und meinem Traum zur Wirklichkeit. Nicht unerwähnt bleiben dürfen natürlich die zahllosen Wochenenden, die ich nicht mit meiner Frau in Freizeit, sondern allein im Büro mit viel Arbeit verbrachte. Die Michael Graf Patientenanwälte konnten sich sodann unter dem Dach einer Rechtsanwalt AG in München etablieren. Jährlich wuchs die Kanzlei. Rasant. Zu Rasant. Zuletzt arbeiteten zehn Patientenanwälte bzw. Patientenjuristen, sowie fünf Sekretärinnen unter meiner Führung. Doch wo auch Licht ist, ist auch Schatten. Wo Kanzleipartner nicht dieselbe Richtung gehen, da ist auch Streit. Und so zerbrach auf tragische Weise die Anwalt AG in München und ich verliess die bayerische Hauptstadt.

2014. Freiburg. Phönix aus der Asche.

So zog ich nach zehn Jahren München mit meiner Frau 2014 nach Freiburg. Die Michael Graf Patientenanwälte waren gestorben und neu geboren, von heute auf morgen im Zwei-Mann-Team: Michael und Tanja Graf. Ich begann mein Konzept von Neuem. Schritt für Schritt. Anfangs im Wohnzimmer mit nur einem Mac Book Pro. Doch schon nach einigen Monaten fruchtete auch hier meine Idee: Reines Patientenrecht für Freiburg. Die Nachfrage wuchs und ich und meine Frau mieteten zunächst ein kleines Büro im Stühlinger. Schon bald folgte die Anstellung eines weiteren Patientenanwalts und wir wuchsen weiter. Bald waren wir schon zu sechst. Im Jahr 2016 war es dann soweit. Das neue Team zog ins RedOne in Freiburg und dort ist nun Stammsitz und Herz der Michael Patientenanwälte. Mittlerweile haben wir etwa zehn Mitarbeiter, deren Herz nur für das Patientenrecht schlägt. An dieser Stelle gilt mein Dank vor allem Tanja, Christine, Kateryna und Vivien für tolle Arbeit und wahres Herzblut! Seit 2018 haben wir noch Beratungsbüros in Karlsruhe und Offenburg, sowie Kooperationspartner bundesweit. Heute sind wir die, die wir sind: Experten im Arzthaftungsrecht und im Personenversicherungsrecht, echte Spezialisten bei Behandlungsfehler, Unfall oder Berufsunfähigkeit.

Sekretariat der Michael Graf Patientenanwälte.

Das sagen unsere Mandanten!

Michael Graf Patientenanwälte Medizinrecht und Versicherungsrecht für Freiburg

Michael Graf Patientenanwälte